Tiefkühler und Tiefkühlzellen bis zu -86°

Tiefkühler & Tiefkühlzellen

Tiefkühler bis minus 86°C – Eine lebenswichtige Temperatur.

Nicht selten hängen heute Menschenleben von zuverlässiger Kältetechnik in Forschungsinstituten, Universitäten, Kliniken, Blutbanken, Pharma-Konzernen und Chemie-Unternehmen ab. Für die Langzeitlagerung und Qualitätssicherung von organischen Substanzen wie DNA, RNA, Zellen oder Protein-Proben und anderer Materialien werden Ultraniedrig-Temperatur-Tiefkühlgeräte (Tiefkühler) eingesetzt. Denn hier reicht kein Kühlen – hier braucht man präzise Kälte zur langfristigen Erhaltung wertvoller und unwiederbringlicher Substanzen. Und hier braucht man kompetente Kältespezialisten, die bei der Planung, Installation und Wartung dieser wichtigen Systeme besondere Gewissenhaftigkeit walten lassen. Für einen zuverlässigen und störungsfreien Dauerbetrieb der Geräte und Tiefkühlzellen. Auch unter Einsatz von Mikroprozessor-Technik und Schnittstellen-Modulen zur komfortablen Fernsteuerung, Überwachung und Registrierung der Temperaturwerte über PC.

Die Doubaras GmbH hat speziell in der Kältetechnologie mit Tiefkühlerzellen bis minus 86°C langjährige, kontinuierliche Erfahrungen und ein Spezial-KnowHow aufgebaut, dem heute schon zahlreiche Kliniken und Labors vertrauen.

Tiefkühler und Tiefkühlzellen